Versuchte Brandstiftung an Tankstelle in der Münchener Straße

Unbekannter will Tankstelle abfackeln

20.09.2021 | Stand 20.09.2021, 12:01 Uhr
Polizeiauto −Foto: Polizei

Kurz nach Mitternacht legte heute ein bislang unbekannter Täter auf dem Gelände einer Tankstelle in der Münchener Straße in Ingolstadt ein Feuer. Ein aufmerksamer Zeuge, der kurz darauf die Tankstelle passierte, entdeckte den Brand und konnte den sofort mit Waschwassereimern löschen.

Anschließend informierte der Zeuge die Tankstellenangestellte, um über Notruf die Polizei zu verständigen. Eine sofort eingeleitete polizeiliche Nahbereichsfahndung nach der zu Fuß in südliche Richtung flüchtenden Person verlief negativ. Aufgrund des noch in der Nacht gesicherten Videomaterials kann der Tatverdächtige wie folgt beschrieben werden: Männlich, schlank. Er trug zur Tatzeit schwarze Schuhe, eine schwarze Hose und einen dunklen Kapuzenpullover, darüber ein grünes T-Shirt. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Sachbearbeitung übernommen und bittet unter der Telefonnummer (0841) 9343-0 um sachdienliche Hinweise. (ty)