Zeuge klärt Unfallflucht auf

03.12.2019 / 11:22
(ty) Ein aufmerksamer Zeuge aus dem Landkreis Pfaffenhofen hat der Verkehrspolizei am Montag zur Aufklärung einer Unfallflucht verholfen.

Ein 37-jähriger Kraftfahrer aus Tschechien war mit einem Sattelzug in der Heinkelstraße beim Ausparken rückwärts gefahren und stieß dabei gegen einen dahinter abgestellten Opel Astra. Im Anschluss stieg er aus, besah sich noch den rund 1000 Euro hohen Frontschaden am Pkw, fuhr dann jedoch davon in Richtung Manchinger Straße. Ein 27-jähriger Zeuge hatte den Unfall beobachtet, den Sattelzug verfolgt und schließlich zum Anhalten aufgefordert, bis die Polizei eintraf. Da der 37-jährige Lkw-Fahrer keinen Wohnsitz im Inland hat, musste er auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Sicherheitsleistung hinterlegen.

Im Trend
02.12.2019 / 09:00
(ty) Eine Streife der Verkehrspolizei Ingolstadt stellte am Sonntagabend ein Fahrzeug aus der ...
Mehr erfahren
Symbolbild Feuerwehr
06.12.2019 / 12:02
Zu Verkehrsbehinderungen ist es am Freitagvormittag auf der A9 Richtung München gekommen.
Mehr erfahren
07.12.2019 / 16:45
(ty) Am frühen Samstagnachmittag wurde die Polizei mehrmals per Notruf darüber informiert, dass ...
Mehr erfahren
Moritz
03.12.2019 / 16:26
Betreiber des Restaurants „Da Gino“ übernehmen am 1. Januar
Mehr erfahren
Audi Produktion
06.12.2019 / 11:28
Audi hat im vergangenen Monat weltweit rund 163.350 Autos (+23,1Prozent) an Kunden ausgeliefert, ...
Mehr erfahren
03.12.2019 / 18:07
Ein 62-jähriger Mann aus dem östlichen Landkreis Eichstätt ist am Dienstagnachmittag in Hitzhofen ...
Mehr erfahren