Hundehasser in Steingriff

23.06.2020 / 11:46
Unbekannter deponiert offenbar Glasscherben und Messerklingen in einem Garten
Symbolbild Polizeiauto
Symbolbild Polizeiauto
Symbolbild Polizeiauto (Autor: Pixybay)

(ty) Ein 33-jähriger Schrobenhausener fand in einem Zeitraum von eineinhalb Wochen beinahe täglich Glasscherben in seinem Garten. Am Montagnachmittag fand er nun die Klinge eines Teppichmessers. Alle Gegenstände befanden sich in dem Bereich des Gartens, an dem auch das Hundespielzeug liegt. Deshalb ist zu befürchten, dass jemand den Hund des Schrobenhauseners verletzen wollte. Die Polizeiinspektion Schrobenhausen hat Ermittlungen aufgenommen.

Im Trend
ICE
07.07.2020 / 15:15
Aufgrund des tödlichen Ereignisses waren alle Gleise gesperrt
Mehr erfahren
Polizeikelle
01.07.2020 / 13:10
Während der Verkehrskontrolle musste sich 39-jährige Ingolstädterin übergeben
Mehr erfahren
Manching
05.07.2020 / 09:04
Private-Wings-Geschäftsführer Peter Paul Gatz: "Noch halten wir durch" - Viele Angestellte wurden ...
Mehr erfahren
r1
05.07.2020 / 08:50
Hund wurde auf dem Wochenmarkt vermutlich getreten und ging zum Angriff über
Mehr erfahren
Fußgängerzone
08.07.2020 / 10:43
Die vielfach gescholtenen Parkgebühren in Ingolstadt sind kaum der Grund für die mangelnde ...
Mehr erfahren
Autoklau
08.07.2020 / 09:14
Zwei polnische Staatsbürger als mutmaßliche Autodiebe von Pfaffenhofen verhaftet
Mehr erfahren