Die Corona-Zahlen von Ingolstadt

Drei neue Todesfälle und 58 Infektionen

18.10.2021 | Stand 18.10.2021, 15:30 Uhr
Symbolbild Coronavirus −Foto: Pixabay

Seit Freitag gibt es in Ingolstadt 58 neue Corona-Fälle, darunter elf Schüler verschiedener Schulen, eine Erzieherin Kita und ein Student. Zudem gibt es drei neue Todesfälle. Bei den neu gemeldeten Todesfällen handelt es sich um einen 75-jährigen Mann, eine 101-jährige Frau und einen 92-jährigen Mann.

Die Inzidenz liegt laut RKI heute bei 100. Die Inzidenz bildet die Fälle der vergangenen sieben Tagen pro 100 000 Einwohner ab.

Das Gesundheitsamt der Stadt meldet folgende Fallzahlen: Aktuell Infizierte: 269 Personen, Genesene: 7438 Personen, Gestorbene: 145 Personen, Fälle insgesamt: 7852.

Im Klinikum Ingolstadt werden derzeit 25 Patienten behandelt, die COVID-19 positiv sind. Zehn Patienten liegen auf der Intensivstation, acht werden beatmet. (ty)