Deutlicher Geruch nach Gras

23.02.2021 / 09:19
Zwei Jugendliche verstoßen gegen das Betäubungsmittelgesetz
Symbolbild Polizeiauto
Symbolbild Polizeiauto
Symbolbild Polizeiauto (Autor: Pixybay)

(ty) Zwei Schüler im Alter von 15 und 17 Jahren sind am Montagabend gegen 21.55 Uhr in der Hofmarkstraße in Rohrbach einer Polizeistreife aufgefallen, da von ihnen starker Marihuanageruch ausging. Bei der anschließenden Kontrolle konnte dann auch eine kleine Menge des Rauschgiftes bei dem jüngeren der beiden aufgefunden werden.

Der 17-jährige führte drogentypische Untensilien mit sich, die auf Handel mit Rauschgift hindeuteten. Aus diesem Grund wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Ingolstadt eine Wohnungsdurchsuchung durchgeführt. Auch dort konnten weitere Gegenstände aufgefunden werden, die diesen Verdacht erhärten.

Beide erwartet nun eine Strafanzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Im Trend
23.02.2021 / 18:09
Der Autobauer reagiert auf Teilemangel
Mehr erfahren
22.02.2021 / 17:23
Im Bereich der Innenstadt darf ab Dienstag wieder zum Essen, Trinken oder auch Rauchen die Maske ...
Mehr erfahren
22.02.2021 / 11:12
Arbeitsunfall im Kösching Gewerbegebiet Interpark
Mehr erfahren
23.02.2021 / 12:15
Die Vorwürfe gegen die Fitness-Kette sind immer die gleichen - Nun äußert sich die Firma
Mehr erfahren
Symbolbild Coronavirus
20.02.2021 / 09:33
RKI meldet Corona-Zahlen
Mehr erfahren