Ab Montag ist das Kreuztor stadteinwärts dicht

17.10.2020 / 09:05
Fahrbahnbelag wird erneuert, was etwa vier Wochen dauern soll
Kreuztor
Kreuztor (Autor: Rössle)

(ty) Ab Montag, 19. Oktober, wird der Fahrbahnbelag am Kreuztor erneuert. Die Arbeiten werden bis etwa 20. November dauern. Das bestehende Pflaster im Fahrbahnbereich der Friedhofstraße, im Bereich des Kreuztors (zwischen Jahnstraße/Auf der Schanz und Oberer Graben/Brunnhausgasse) weist tiefe Spurrillen auf und soll deshalb ausgebaut und in gebundener Bauweise neu verlegt werden. 

Während der etwa vierwöchigen Baumaßnahme ist das Befahren des Kreuztors für Kraftfahrzeuge nur stadtauswärts möglich. Fußgänger und Radfahrer können passieren. Die Umleitungsstrecken stadteinwärts über die Jesuitenstraße und die Konviktstraße sind ausgeschildert. Die aktuell geltende Umleitungsbeschilderung für das Bauvorhaben Oberer Graben bleibt im Wesentlichen bestehen.

Im Trend
Virus
21.10.2020 / 15:33
Die aktuelle Corona-Statistik von Ingolstadt
Mehr erfahren
Maske1
19.10.2020 / 16:12
Weil der Inzidenzwert über 50 liegt, wurden die Corona-Schutzmaßnahmen drastisch verschärft
Mehr erfahren
Virus
23.10.2020 / 14:28
Stadt geht weiter auf Stufe Dunkelrot zu
Mehr erfahren
Schule
22.10.2020 / 18:14
Vier von neun Klassen der Wettstettener Grundschule in Quarantäne
Mehr erfahren
Maske2
19.10.2020 / 12:52
Ingolstadt hat den kritischen Inzidenzwert von 50 überschritten
Mehr erfahren
Eltern
20.10.2020 / 09:32
Besorgte Eltern machen ihrem Unmut Luft: Gruppierung fordert ein Ende der Maskenpflicht für Schüler
Mehr erfahren