Mehrere Alkoholsünder im Stadtgebiet

08.08.2021 | Stand 08.08.2021, 11:01 Uhr
Symbolbild Blaulicht −Foto: Pixabay

Gleich fünf Alkoholsünder hat die Polizei in der Nacht zum Sonntag im Ingolstädter Stadtgebiet aus dem Verkehr gezogen.

(ty) Den ersten der vier erwischten die Beamten gegen 0.30 Uhr. Er war mit seinem Pkw in der Manchinger Straße unterwegs. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp 1,5 Promille. Der Mann aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen musste sich daraufhin einer Blutentnahme unterziehen, Autoschlüssel und Führerschein wurden sichergestellt. Zudem erwartet den Mann eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.Um 1.45 Uhr kontrollierten die Beamten dann zwei junge Frauen, die mit E-Scootern in der Donaustraße unterwegs waren. Eine der beiden Damen, eine 26-jährige Münchnerin, brachte es bei einem freiwilligen Alkoholtest auf knapp 0,75 Promille. Ihre Begleiterin, eine ebenfalls 26-Jährige aus Ingolstadt, hatte einen Wert von knapp 0,8 Promille. Beide mussten darauf ihre Fahrt beenden. Die Frauen erhalten zudem ein Bußgeld samt Fahrverbot.Kurz nach 3 Uhr wurden in der Nürnberger Straße ebenfalls zwei Personen auf E-Scootern einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da die Polizisten bei den beiden Männern starken Alkoholgeruch bemerkten, führten sie einen Alkoholtest durch. Ein 29-jähriger Ingolstädter wies dabei einen Wert von über 1,15 Promille auf. Aufgrund dessen wurde bei ihm eine Blutentnahme durchgeführt. Eine Strafanzeige folgt. Bei dem zweiten Fahrer, einem 30-jährigen Mann aus Nürnberg, ergab der Test einen Wert von 0,7 Promille. Auch er musste seinen E-Scooter abstellen, weiter wird ein Bußgeldbescheid mit Fahrverbot erlassen.

URL: https://www.ingolstadt-today.de/news/mehrere-alkoholsuender-im-stadtgebiet-992434
© 2021 Ingolstadt-Today.de