Hörzhausen

Einbruch in Bankfiliale - Täter auf der Flucht

14.01.2022 | Stand 14.01.2022, 16:42 Uhr

Symbolbild Polizei Foto: Stephan Jansen dpa/lby

Einbrecher haben sich am Donnerstagabend Zutritt zu einer Bankfiliale im Schrobenhausener Ortsteil Hörzhausen verschafft. Der Alarm schlug die Täter in die Flucht.

Wie das Polizeipräsidium Oberbayern Nord mitteilt, hebelten die Täter zwischen 18.10 und 19.10 Uhr ein Fenster auf, und steigen in die Filiale an der Richlindestraße in Hörzhausen ein. Als sie den Alarm hörten, ergriffen sie die Flucht.



Wie Bankvorstand Fabian Strohmayr am Freitag auf Anfrage berichtete, sei man vor allem froh darüber, dass keine Mitarbeiter zu Schaden gekommen sind. Und: "Die Sicherheitsvorkehrungen haben gegriffen."

Beute konnten die Täter keine machen. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf mehr als 1000 Euro. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, sich unter Telefon (0841) 93430 zu melden.

Mehrere Einbrüche in Bankfilialen



In den vergangenen Wochen kam es in Bayern immer wieder zu Einbrüchen in Bankfilialen. Am Dreikönigstag stiegen Unbekannte in eine Bank in Hilgertshausen bei Dachau ein. Die Täter schafften es bis zum Tresorraum, konnten jedoch ebenfalls keine Beute machen. Bei ähnlich gelagerten Taten werde immer ein möglicher Zusammenhang geprüft, sagte ein Polizeisprecher an Anfrage des Donaukuriers. Doch aktuell würde es dafür keine Hinweise geben. Weder zu dem Einbruch in Hilgertshausen noch zu einer Einbruchserien in Niederbayern und im südlichen Oberbayern gebe es den Verdacht für einen Zusammenhang mit der Tat in Hörzhausen.

DK/mpy



URL: https://www.ingolstadt-today.de/news/einbruch-in-bankfiliale-taeter-auf-der-flucht-2405676
© 2022 Ingolstadt-Today.de