So läuft es ab morgen mit dem Impfen in Ingolstadt

Ohne Termin nur noch beim Drive-IN

30.11.2021 | Stand 30.11.2021, 16:58 Uhr
Eine Frau wird geimpft. −Foto: Pexels

Ab morgen ändert sich – wie bereits berichtet – die Impfsituation in Ingolstadt. Wie die Stadt und das Rote Kreuz heute bekanntgaben, wird der Impf-Drive-IN am Audi Sportpark die einzige Station sein, bei der man sich auch ohne Termin impfen lassen kann. „Ziel des BRK Ingolstadt ist, im Rahmen der Beauftragung ein möglichst schnelles und reibungsfreies Impfprojekt zu realisieren“, so das Rote Kreuz.

Das gilt ab morgen
Im Donau-City-Center werden ausschließlich Impfungen nach Terminvereinbarung durchgeführt. Somit wird – so das BRK – den langen Schlangen ohne Termin vorgebeugt. Die Öffnungszeiten sollen sukzessive ausgebaut werden.

Ebenfalls morgen startet das BRK eine erweiterte Hotline mit mehreren Arbeitsplätzen, um den zahlreichen Anrufen gerecht zu werden. Telefonnummer: (0841) 9333-88, Erreichbarkeit: Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr.

Morgen wird die mobile Station Westpark in den Innenraum verlagert. Dort wurden drei Impfkabinen aufgebaut, mit Zubehör und Technik versorgt. Neu ist, dass Tagestermine vergeben werden, die vor Ort beim Check-In ausgegeben werden und dabei eine Uhrzeit genannt wird, zu der sich die Interessenten an den Impfkabinen einfinden sollen. Ist das Kontingent an diesem Tag aufgebraucht, werden keine weiteren Impfwilligen mehr aufgenommen (somit ist auch hier ein geordneter Ablauf ohne Schlangenbildung zudem im Innenraum sichergestellt). Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 10 bis 17 Uhr.

Auch der Impf-Drive-IN startet morgen Auf dem Parkplatz des P3 (Manchinger Straße), werden die ankommenden Autos geleitet, Ziel ist der Impfbus, in dem geimpft wird. Ziel ist ist es, ein niederschwelliges Angebot (das einzige ohne Terminvereinbarung) zu schaffen. Die Impfwilligen können im warmen Auto bleiben. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10 bis 17 Uhr.

Impftermine sind derzeit bis Ende des Jahres in der bayernweiten Terminbuchungssoftware (BayImco, http://impfzentren.bayern) eingegeben. Kapazitäten für Kinderimpfungen wurden zurückgehalten. Für Kinderimpfung steht, sobald die Freigabe erfolgt ist, eine Terminierung über eine städtische Terminvereinbarungssoftware zur Verfügung.

Für das Impfzentrum Hindenburgstraße laufen die Umbau- und Renovierungsmaßnahmen auf Hochtouren. (ty)

URL: https://www.ingolstadt-today.de/news/ohne-termin-nur-noch-beim-drive-in-1124464
© 2022 Ingolstadt-Today.de