Zwei Unfälle im Tauberfelder Grund

18.10.2020 / 08:45
Zuerst muss ein verunglückter Mercedes mit dem Kran geborgen werden, dann rauschte ein 34-Jähriger in einen liegen gebliebenen Opel
Symbolbild Polizeiauto
Symbolbild Polizeiauto
Symbolbild Polizeiauto (Autor: Pixybay)

(ty) Am Samstagmittag gegen 12 Uhr war ein 40-Jähriger aus dem Landkreis Neumarkt mit seinem Mercedes auf der B13 von Ingolstadt in Richtung Eichstätt unterwegs. Kurz vor dem Parkplatz im Tauberfelder Grund geriet der Fahrer aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn und prallte gegen die Leitplanke. Da der Fahrer daraufhin zu stark gegenlenkte, schleuderte er über die gesamte Fahrbahn nach links ins Bankett, wo das Fahrzeug in der steilen Böschung zum Stehen kam. Nachdem der 40-Jährige und sein Beifahrer das Fahrzeug verlassen hatten, begann sich das Fahrzeug selbständig zu machen. Aufgrund des anhaltenden Regens war der Untergrund derart aufgeweicht und voll Laub, dass das Fahrzeug seitlich nach rechts die 6 Meter hohe Böschung hinabrutschte und sich mit der Front und dem Heck genau zwischen zwei Bäumen verkeilte. Zur Bergung mit einem Kran musste daher die B13 kurzzeitig komplett gesperrt werden. Der Schaden am Fahrzeug beläuft sich auf mindestens 20 000 Euro.  

Die Unfallstelle wurde von der Polizei gegen 14 Uhr wieder freigegeben. Aufgrund der vorausgegangenen Sperre der B13 blieb der Opel einer 52-jährigen Ingolstädterin, die in Richtung Ingolstadt unterwegs war, liegen. Das Pannenfahrzeug sah ein 34-Jähriger aus dem Raum Eichstätt zu spät und fuhr nahezu ungebremst auf den Opel auf. Ein Ausweichmanöver konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge nach rechts von der Fahrbahn geschleudert. Am Hyundai des 34-Jährigen entstand durch den Unfall wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 15 000 Euro. Auch am Opel der Ingolstädterin entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde durch den Unfall glückicherweise niemand. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die B13 einseitig gesperrt.

Im Trend
Virus
21.10.2020 / 15:33
Die aktuelle Corona-Statistik von Ingolstadt
Mehr erfahren
Maske1
19.10.2020 / 16:12
Weil der Inzidenzwert über 50 liegt, wurden die Corona-Schutzmaßnahmen drastisch verschärft
Mehr erfahren
Virus
23.10.2020 / 14:28
Stadt geht weiter auf Stufe Dunkelrot zu
Mehr erfahren
Schule
22.10.2020 / 18:14
Vier von neun Klassen der Wettstettener Grundschule in Quarantäne
Mehr erfahren
Maske2
19.10.2020 / 12:52
Ingolstadt hat den kritischen Inzidenzwert von 50 überschritten
Mehr erfahren
Eltern
20.10.2020 / 09:32
Besorgte Eltern machen ihrem Unmut Luft: Gruppierung fordert ein Ende der Maskenpflicht für Schüler
Mehr erfahren