Zoff wegen Hundescheiße

16.04.2021 / 10:19
In der Regensburger Straße entbrannte heftiger Streit um Entsorgung eines Hundekotbeutels
Hundekot
Hundekot (Autor: Thomas Max Müller / pixelio.de)

(ty) Am gestrigen Nachmittag gegen 15 Uhr wollte eine 56-jährige Hundehalterin die Hinterlassenschaften ihres Hundes  in einem Mülleimer in der Regensburger Straße entsorgen. Da sich der Mülleimer aber an einer Eisdiele befand, stieß dies bei einer 52-jährigen Inhaberin auf wenig Gegenliebe. Sie forderte die Hundebesitzerin auf, den Kotbeutel mitzunehmen, woraufhin sie beleidigt und gegen das Schienbein getreten wurde. 

Im Trend
Schule
13.05.2021 / 10:45
Bayerische Sommerschulen sollen pandemiebedingte Lernrückstände auffangen
Mehr erfahren
09.05.2021 / 19:46
Lockerungen für Biergärten, Theater, Kinos, Grundschulen: Bayern leitet die nächsten Schritte aus ...
Mehr erfahren
Markus Söder
10.05.2021 / 14:25
Tourismus und Musikensembles: Diese Regeln sollen in Bayern ab Pfingsten gelten
Mehr erfahren
Symbolbild Corona
10.05.2021 / 07:12
Für die Bundesrepublik weist das Robert Koch-Institut heute 119,1 aus
Mehr erfahren
08.05.2021 / 17:09
Jäger berichtet von Sichtung an einem Waldrand in der Großgemeinde Beilngries
Mehr erfahren
10.05.2021 / 09:01
Die Region liegt derzeit gut im Rennen
Mehr erfahren