Zahlreiche Lehrer mit Corona infiziert

11.09.2020 / 11:07
Nur wenige Tage nach dem Schulstart in Bayern sind schon 44 Lehrer und 66 Schüler positiv auf das Coronavirus getestet worden
Labor
Labor (Autor: Michael Bührke / pixelio.de)

(ty) Nur wenige Tage nach dem Schulstart in Bayern sind schon 44 Lehrer und 66 Schüler im Freistaat positiv auf das Coronavirus getestet worden. 227 Lehrer und 1066 Schüler wurden in Quarantäne geschickt. Das teilte das Kultusministerium heute in München mit, wies aber darauf hin, dass es sich um eine Momentaufnahme mit Stand Donnerstagabend handle, die nicht unbedingt tagesaktuell sei. Erst am Dienstag hatte die Schule in Bayern begonnen. Weitere 7 Beschäftigte in Schulen, die nicht zu den Lehrkräften gehören, wurden positiv getestet, 33 in Quarantäne geschickt.

Im Trend
Virus
21.10.2020 / 15:33
Die aktuelle Corona-Statistik von Ingolstadt
Mehr erfahren
Maske1
19.10.2020 / 16:12
Weil der Inzidenzwert über 50 liegt, wurden die Corona-Schutzmaßnahmen drastisch verschärft
Mehr erfahren
Virus
23.10.2020 / 14:28
Stadt geht weiter auf Stufe Dunkelrot zu
Mehr erfahren
Schule
22.10.2020 / 18:14
Vier von neun Klassen der Wettstettener Grundschule in Quarantäne
Mehr erfahren
Maske2
19.10.2020 / 12:52
Ingolstadt hat den kritischen Inzidenzwert von 50 überschritten
Mehr erfahren
Eltern
20.10.2020 / 09:32
Besorgte Eltern machen ihrem Unmut Luft: Gruppierung fordert ein Ende der Maskenpflicht für Schüler
Mehr erfahren