Wer klaut schon 20 Hühner?

17.05.2014 | Stand 09.10.2019, 3:50 Uhr

Unbekannter Dieb lässt in Mindelstetten rund 20 Legehennen mitgehen (ty) Da hat aber jemand mächtig Appetit auf Frühstückseier. Oder er ist gerade dabei, einen eigenen Bauernhof aufzumachen. Dem Besitzer eines Hühnerstalles im Ortsteil Mindelstettener Weiher wurden jedenfalls in der Nacht auf gestern rund zwanzig Legehennen entwendet, obwohl der Hühnerstall mit einem Zahlenschloss gegen

Unbekannter Dieb lässt in Mindelstetten rund 20 Legehennen mitgehen

(ty) Da hat aber jemand mächtig Appetit auf Frühstückseier. Oder er ist gerade dabei, einen eigenen Bauernhof aufzumachen. Dem Besitzer eines Hühnerstalles im Ortsteil Mindelstettener Weiher wurden jedenfalls in der Nacht auf gestern rund zwanzig Legehennen entwendet, obwohl der Hühnerstall mit einem Zahlenschloss gegen gesichert war. Schon in der Vergangenheit glaubte der Stallbesitzer, dass ihm einzelne Tiere aus dem Stall entwendet wurden, stellte jedoch keinerlei Aufbruchspuren fest. Der Wert der entwendeten Hennen dürfte bei etwa 200 Euro liegen. Und der Dieb hat mit hoher Wahrscheinlichkeit die Zahlenkombination des Zahlenschlosses gekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt Polizeiinspektion Beilngries entgegen.