Welcher Depp baut aus einem Defibrilator die Batterie aus?

08.01.2020 / 09:03
28-jähriger Schrobenhausener muss sich wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung verantworten
Symbolbild Polizeiauto
Symbolbild Polizeiauto
Symbolbild Polizeiauto (Autor: Pixybay)

(ty) Der Täter, der in der Nacht auf den 6. Januar aus dem Defibrilator in der Schrobenhausener Bank in der Lenbachstraße die Batterie entwendete, ist ermittelt. Es handelt sich hierbei um einen 28-jährigen Schrobenhausener. Er konnte anhand der Videoaufzeichnung identifiziert werden, weil er in der Nacht bei einem anderen polizeilichen Einsatz in der Lenbachstraße auffällig geworden war. Er war stark alkoholisiert und hilferufend anderen Passanten aufgefallen, die die Polizei verständigt hatten. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Diebstahl und gemeinschädlicher Sachbeschädigung.

Im Trend
r1
13.09.2020 / 12:02
48-Jährger wollte schlichten und musste mit gebrochenem Ellbogen ins Krankenhaus
Mehr erfahren
Familie Hasler
16.09.2020 / 08:58
Familie Hasler übernimmt die Flyts Bar in der Grießmühlstraße
Mehr erfahren
Symbolbild Blaulicht
12.09.2020 / 12:26
Mehrmaliger Übergriff durch eine etwa zehnköpfige Gruppe junger Männer
Mehr erfahren
Fritz Dippert
13.09.2020 / 12:07
Nach Corona-Sperre: Durststrecke für Ingolstädter Kneipen- und Barbetreiber endet
Mehr erfahren
Kontrolle
13.09.2020 / 12:14
Mehrere E-Scooter-Fahrer betrunken unterwegs
Mehr erfahren
r1
16.09.2020 / 11:34
Unfall in der Ettinger Straße – Mann musste mit Hebekissen befreit werden
Mehr erfahren