Wissenswertes aus Ingolstadt und der Region

Was Sie wissen sollten

14.05.2022 | Stand 14.05.2022, 7:56 Uhr
Kurz aber wichtig −Foto: xxxx

Verkehrsbehinderungen in der Esplanade und Harderstraße
Ab dem 18. Mai verlegen die Ingolstädter Kommunalbetriebe für ungefähr sechs Wochen eine neue Wasserversorgungsleitung in der Esplanade. Während der Bauzeit ist diese zwischen Harderstraße und Esplanade 38 nur einseitig in Richtung Harderstraße befahrbar. Die Kommunalbetriebe weisen darauf hin, dass im Bereich der Baustelle ein absolutes Halte- und Parkverbot besteht. Mit der Ausführung haben die Kommunalbetriebe die Stadtwerke Ingolstadt beauftragt.

Stadtwerke Ingolstadt überprüfen Erdgasleitungen
Aktuell sind die Stadtwerke Ingolstadt wieder im Dienst der Sicherheit der Erdgasversorgung unterwegs. Im Stadtgebiet von Ingolstadt sowie in den 16 mit Erdgas versorgten Umlandgemeinden wird turnusgemäß eine Überprüfung der Gasversorgungs- und Hausanschluss-leitungen durchgeführt. Mit einer Teppichsonde prüfen die Mitarbeiter entlang der Erdgastrasse die Leitungen auf Dichtheit und benötigen dafür Zutritt zu den Vorgärten, im Regelfall aber nicht zu Gebäuden und Kellern. Die hochempfindlichen Prüf- und Messgeräte, die dabei zum Einsatz kommen, können auch kleinste Leckagen aufspüren. Die Überprüfungen, die voraussichtlich im Oktober 2022 vollständig abgeschlossen sein werden, führen sowohl Mitarbeiter der SWI als auch eine beauftragte Firma durch. Sie können sich mit einem Schreiben ausweisen. Gerne können sich Kunden bei den Stadtwerken unter (08 41)

80-43 62 oder 80-0 rückversichern.