Verstoß gegen die Ausgehbeschränkung: Gruppe zieht pöbelnd durch Vohburg

22.03.2020 / 09:30
(ty) Größtenteils hielt sich die Bevölkerung an die Anweisungen der Ausgehbeschränkungen, wie die Polizei Geisenfeld in einem Pressebericht schreibt. Eine Ausnahme machte jedoch eine Gruppe, die in Vohburg auffällig wurde.
Symbolbild Polizeiauto
Symbolbild Polizeiauto
Symbolbild Polizeiauto (Autor: Pixybay)

Die Polizeiinspektion erhielt mehrere Mitteilungen über die drei Personen, die am Samstagnachmittag erheblich alkoholisiert lärmend und pöbelnd durch die Stadt zogen. Bei Eintreffen der Streife waren die drei Personen, bestehend aus einer Slowakin, einem Mann aus Polen und einen Mann aus der Gemeinde Wettstetten, erkennbar stark alkoholisiert. Gegenüber den Polizeibeamten legten sie ein aggressives Verhalten an den Tag. Den Anweisungen der Beamten kamen sie nicht nach, auch einem ausgesprochenen Platzverweis leisteten sie nicht Folge. Weiterhin konnten sie keinen erklärbaren Grund hinsichtlich der Ausgangsbeschränkungen für ihren Aufenthalt vor Ort vorweisen.

Da sich die Stimmung weiter aufheizte und weitere Ordnungswidrigkeitenanzeigen drohten und die Frau und die beiden Männer völlig durchnässt, betrunken (über 2 Promille) und sich in einem hilflosen Zustand befanden, wurde Verstärkung angefordert, um sie in Gewahrsam zu nehmen. Da die Frau und einer der Männer aufgrund ihrer hohen Alkoholisierung nicht haftfähig waren, wurden sie später in ein Krankenhaus gebracht. Der Dritte im Bunde wurde in einer Ausnüchterungszelle untergebracht.

Die Polizei erstattete außerdem gegen die Personen Anzeigen nach dem Infektionsschutzgesetz.

Im Trend
Audirpoduktion
19.01.2021 / 07:32
Fake News per Sprachnachricht: Unbekannter verbreitet Gerücht über den totalen Lockdown
Mehr erfahren
Peter Mosch
19.01.2021 / 07:45
Audi-Betriebsratschef Peter Mosch äußert sich zur Kurzarbeit
Mehr erfahren
Symbolbild Polizeiauto
21.01.2021 / 07:28
Eilversammlung: Teilnehmer äußern Unmut zu verlängertem Lockdown
Mehr erfahren
Audi1
20.01.2021 / 07:16
Im Audi-Prozess kommen nun Zeugen und Gutachter zu Wort
Mehr erfahren
Bilanz
18.01.2021 / 07:32
Gärtnerei in Unsernherrn vor dem Aus
Mehr erfahren