Beifahrerin verletzt
Corvette geriet ins Schleudern: Sportwagen prallt auf A9 bei Greding gegen die Leitplanke

18.09.2023 | Stand 19.09.2023, 9:11 Uhr |

Ein Sportwagen vom Typ Corvette ist am Montagabend auf der A9 bei Greding gegen die Leitplanke geprallt. Foto: Vifogra

Ein Unfall auf der A9 bei Greding (Landkreis Roth) hat am Montagabend für Verkehrsbehinderungen in Fahrtrichtung Berlin gesorgt.



Wie die Verkehrspolizei Feucht mitteilt, ist gegen 20.15 Uhr ein 65 Jahre alter Mann aus der Metropolregion zwischen den Anschlussstellen Greding und Altmühltal mit seinem Sportwagen alleinbeteiligt gegen die Mittelleitplanke geprallt. Der Fahrer blieb laut Polizei unverletzt, seine 49 Jahre alte Beifahrerin verletzte sich am Kopf und wurde ins Krankenhaus nach Neumarkt gebracht.

Es entstand ein Schaden von etwa 30.000 Euro. Für die Bergungs- und Aufräumarbeiten wurden am Abend in Fahrtrichtung München zwei der drei Fahrspuren gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Am Dienstagmorgen waren alle Spuren wieder frei.

cav/nm