Aktualisiert: Um 4 Uhr schlägt der Region die Stunde

09.02.2020 / 09:31
Sturmtief „Sabine“ erfasst die Region ab Montag Nacht
Gewitter
Gewitter (Autor: Radka Schöne / pixelio.de)

(ty) Um 4 Uhr schlägt der Region die Stunde. Dann soll das Orkantief „Sabine“ durch die Landkreise und Ingolstadt fegen. Das jedenfalls erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in einer amtlichen Warnung, die er heute veröffentlicht hat. Ingolstadt sowie die Landkreise Pfaffenhofen und Neuburg-Schrobenhausen und Eichstätt machen den neuesten Vorhersagen ab 4 Uhr Bekanntschaft mit dem Orkan, der indes nicht so dramatisch ausfallen soll wie das Sturmtief „Kyrill“ vor ein paar Jahren. Das Ganze kann nach den jüngsten Prognosen des Deutschen Wetterdienstes bis Monatg 18 Uhr dauern. Und zum Trost: „Sabine“ sei ein Winterorkan, wie er etwa alle zwei Jahre vorkomme, aber kein „Rekordsturm".

Im Trend
Corona
28.03.2020 / 09:12
In China läuft die Produktion wieder an – Aber Vorsicht vor einer zweiten Infektionswelle ist geboten
Mehr erfahren
Schutzmaske
30.03.2020 / 17:19
Bürger sollen Mundschutzmasken tragen und sie selber nähen
Mehr erfahren
Intensivstation
01.04.2020 / 08:56
Experten rechnen mit einer drastisch steigenden Zahl an massiv Erkrankten
Mehr erfahren
Produktion A4
30.03.2020 / 18:48
An den Standorten Ingolstadt und Neckarsulm wird die Kurzarbeit um eine Woche bis zum 12.
Mehr erfahren
Labor
28.03.2020 / 16:42
Derzeit sind 76 Personen positiv getestet, weitere vier sind bereits wieder genesen
Mehr erfahren
Einkauf3
28.03.2020 / 08:32
Vorher keine Lockerungen im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie
Mehr erfahren