Tuning-Fahrzeug aus dem Verkehr gezogen

02.12.2019 / 09:00
(ty) Eine Streife der Verkehrspolizei Ingolstadt stellte am Sonntagabend ein Fahrzeug aus der Tuningszene wegen nicht zulässiger baulicher Veränderungen sicher.

Der Seat fiel den Beamten, gegen 17.30 Uhr auf der B 16a auf, weil der Auspuff erheblich lauter war als normale Auspuffe. Bei der Kontrolle wurden an dem Fahrzeug verschiedene unzulässige Umbauten festgestellt, die zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führten. Neben der Auspuffanlage wurde auch das Fahrwerk verändert und die Motorleistung gesteigert. Das Fahrzeug des aus dem Landkreis Eichstätt stammenden, 24-jährigen Autofahrers wurde zur Erstellung eines Gutachtens sichergestellt.

Im Trend
Maske
29.05.2020 / 11:38
(ty) Nach der Erkrankung eines Schülers in einer 9.
Mehr erfahren
Volksfest
27.05.2020 / 07:50
Wegen der Tiefgarage lässt sich das nicht verankern – Start ist am Freitag um 15 Uhr
Mehr erfahren
Freibad
27.05.2020 / 07:18
Das Freibad wird voraussichtlich am 8. Juni öffnen – Allerdings mit Auflagen
Mehr erfahren
Mutter
27.05.2020 / 15:12
Mehr als jedes fünfte Neugeborene in Ingolstadt hat eine Mutter, die 35 Jahre oder älter ist
Mehr erfahren
Wonnemar-Bauarbeiten
30.05.2020 / 06:46
(ty) Kurz vor dem langen Pfingstwochenende und als viele im Ingolstädter Rathaus schon im ...
Mehr erfahren
Fest
29.05.2020 / 22:05
Volksfest im Kleinformat kommt gut an
Mehr erfahren