Tuning-Fahrzeug aus dem Verkehr gezogen

02.12.2019 / 09:00
(ty) Eine Streife der Verkehrspolizei Ingolstadt stellte am Sonntagabend ein Fahrzeug aus der Tuningszene wegen nicht zulässiger baulicher Veränderungen sicher.

Der Seat fiel den Beamten, gegen 17.30 Uhr auf der B 16a auf, weil der Auspuff erheblich lauter war als normale Auspuffe. Bei der Kontrolle wurden an dem Fahrzeug verschiedene unzulässige Umbauten festgestellt, die zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führten. Neben der Auspuffanlage wurde auch das Fahrwerk verändert und die Motorleistung gesteigert. Das Fahrzeug des aus dem Landkreis Eichstätt stammenden, 24-jährigen Autofahrers wurde zur Erstellung eines Gutachtens sichergestellt.

Im Trend
Trinkwasser
12.08.2020 / 07:26
(ty) Auch Ingolstadt ächzt unter der drückenden Hitze.
Mehr erfahren
Symbolbild Blaulicht
09.08.2020 / 09:58
Ingolstadt - In den frühen Morgenstunden des Sonntags konnte durch Polizeibeamte im ...
Mehr erfahren
corona1
11.08.2020 / 14:20
(ty) Das Gesundheitsamt der Stadt Ingolstadt meldet für die Einwohner Ingolstadts am Dienstag drei ...
Mehr erfahren
corona1
08.08.2020 / 11:03
(ty) Die Stadt Ingolstadt weist aktuell auf die Regeln für Rückkehrer aus einem Türkei-Urlaub hin.
Mehr erfahren
11.08.2020 / 17:55
Übel mitgespielt wurde einem Köschinger Gastronomen am Freitagabend gegen 23.15 Uhr vor seiner ...
Mehr erfahren
corona1
10.08.2020 / 21:23
Drei aus dem Raum Ingolstadt, fünf aus dem Raum Eichstätt
Mehr erfahren