TT auf Audi-Kreisel wird saniert

21.11.2020 / 10:59
Überdimensionales Fahrzeugmodell erhält unter beheiztem Zelt neue Folie

Seit Juli 2009 steht der überdimensionale TT auf dem Audi-Kreisel. Aktuell ist er aufgrund von Sanierungsarbeiten von einem beheizten Zelt verhüllt. (Autor: Hammer)

(ty) Seit etwa zwei Wochen ist der überdimensionale TT auf dem Audi-Kreisel mit einem großen Zelt verhüllt. Die im Juli 2009 dort aufgestellte Skulptur wird saniert.

Besser gesagt "aufgehübscht", wie es Sebastian Fischer, Sprecher des Ingolstädter Autobauers, auf Nachfrage unserer Zeitung nennt. Innerhalb der nächsten ein bis zwei Wochen wird der rund zehn Tonnen schwere TT seinen Angaben zufolge neu foliert. Audi hat hierfür einen Dienstleister beauftragt.

Dieser wird die alte Folie abnehmen und einige - insbesondere durch die Sonne verursachten - Schäden ausbessern. Wie viel die Maßnahme kostet, dazu will Fischer keine Zahl nennen. Über dem großformatigen Fahrzeugmodell wurde für die Sanierung ein beheiztes Zelt errichtet. "Die Folie muss bei einer gewissen Temperatur bearbeitet werden", erläutert der Sprecher. Das begründe auch, warum die Ausbesserungen ausgerechnet jetzt im Winter erledigt werden müssen: In dem Zelt sei die Temperatur "kontrollierbar".

Eine Kühlung im Sommer könnte unter Umständen teurer und ökologisch unverträglicher werden. Der 10,20 Meter lange, 4,50 Meter breite und 3,25 Meter hohe TT besteht unter anderem aus Glasfaserlaminat sowie Neoporschaum und hat eine lackierte Oberfläche von 150 Quadratmetern. Die Stahlskelett-Konstruktion wurde 2009 in Ingolstadt aufgestellt, nachdem sie bereits in Berlin, Peking, Hongkong und München präsentiert worden war. Fischer hofft, dass die Skulptur am Ende der Sanierung "wieder schön silbern glänzt" - steht sie auf dem Audi-Kreisel doch an "exponierter Stelle". Der riesige TT soll künftig wieder ein Hingucker sein, vor allem, "wenn im nächsten Jahr die Besucher der Landesgartenschau vorbeikommen".

Tanja Stephan

Im Trend
Auto überschlägt sich mehrfach: Eine Person verstorben, eine weitere schwer verletzt
20.06.2021 / 18:11
Zu einem schweren Unfall mit einem Toten und einer Schwerverletzten ist es am Sonntagnachmittag ...
Mehr erfahren
Freibad
17.06.2021 / 07:16
Termine im Freibad Ingolstadt sind relativ schnell ausgebucht
Mehr erfahren
18.06.2021 / 17:22
Töchterchen Victoria Eleonore Luise kam am Donnerstag zur Welt.
Mehr erfahren
Unfall
22.06.2021 / 19:58
Polizei nennt weitere Details zu dem Unfall mit vier Toten
Mehr erfahren
Gewitter2
20.06.2021 / 09:40
Der Deutsche Wetterdienst hat für weiter Teile der Region vor schweren Gewittern am ...
Mehr erfahren