Teure Geburtstagsparty

21.11.2020 / 13:44
Polizei löst Feier auf - und kassiert dreistelliges Bußgeld
(Autor: Mathias Adam)

(ty) Da hätten sie vielleicht doch lieber über Skype gemeinsamen gefeiert: Eine Geburtstagsparty mit zehn Personen in Tschirn (Landkreis Kronach) ist von der Polizei jäh beendet worden.

"Alle Anwesenden gehörten zur Familie, waren aber aus fünf Haushalten", wird ein Polizeisprecher am Samstag zitiert. Weil aber private Feiern aufgrund der Corona-Bestimmungen momentan aus höchstens zwei Haushalten bestehen dürfen, erwartet die Beteiligten nach der Party vom Freitagabend ein Bußgeld, das sich gewaschen hat: 400 Euro sind zu berappen.

Weitere Angaben machte die Polizei nicht. Nur, dass alle Personen erwachsen gewesen seien und es sich um einen runden Geburtstag gehandelt habe. Dieser dürfte allen Beteiligten sicher noch lange in Erinnerung bleiben.

Im Trend
Labor
29.11.2020 / 08:06
Drei Todesfälle in Verbindung mit dem Corona-Ausbruch in Beilngrieser Seniorenzentrum
Mehr erfahren
Café Moritz
24.11.2020 / 12:33
Amtsgericht hat ein vorläufiges Insolvenzverfahren eröffnet - Stadt wird wohl neuen Betreiber ...
Mehr erfahren
Black Friday im Ingolstadt Village
28.11.2020 / 08:19
Der "Black Friday" hat Menschen aus ganz Bayern und darüber hinaus ins Ingolstadt Village gelockt
Mehr erfahren
23.11.2020 / 11:49
Verpuffung wegen undichtem Sicherheitsventil
Mehr erfahren
Schild
27.11.2020 / 05:17
Gredinger Werkstattbesitzer will in seinem Laden keine Menschen mit Maske sehen - Vor allem den ...
Mehr erfahren
Symbolbild Blaulicht
29.11.2020 / 07:49
Polizei wurde durch ein Snapchat-Video auf die Jugendlichen aufmerksam
Mehr erfahren