Europäische Skorpione werden oft unbewusst von Urlaubern aus Kroatien mitgebracht

Skorpion im Keller gefunden

20.09.2021 | Stand 20.09.2021, 9:46 Uhr
Skorpion −Foto: Polizei

Am Samstag gegen 21.50 Uhr fand ein 26-jähriger Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Kelheim einen Skorpion im Keller des Hauses. Der 16-Jährige sicherte den Skorpion mit einem Glas. Der Skorpion wurde von der Polizei am nächsten Tag in den Tiergarten Straubing gebracht. Zudem wurde das Veterinäramt des Landratsamts Kelheim verständigt.

Bei dem Skorpion handelt es sich um einen Europäischen Skorpion. Diese Skorpionart wird in letzter Zeit öfters unbewusst von Urlaubern insbesondere aus Kroatien als „blinder Passagier“ mitgenommen. Die Europäischen Skorpione sind kaum giftig. (ty)