Sieben-Tages-Inzidenz für Pfaffenhofen bei 28,9

22.02.2021 / 14:57
Neue Zahlen zur Corona-Lage am Montag
(Autor: Pixabay)

(ty) Im Landkreis Pfaffenhofen wurden seit Freitagnachmittag 16 weitere Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Das teilte das Landratsamt am Montag mit. Die Sieben-Tages-Inzidenz liegt laut Robert-Koch-Institut bei 28,9.

15 Personen gelten dagegen seit Freitagnachmittag als genesen. Aktuell sind damit 84 Landkreisbürger positiv auf das Coronavirus getestet. 88 Personen gelten derzeit als Kontaktpersonen und befinden sich deshalb in häuslicher Quarantäne.
In der Ilmtalklinik in Pfaffenhofen werden gemäß Morgenstatistik fünf bestätigte Coronavirus-Patienten behandelt. Bei zwei Patienten besteht der Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion.

Seit Beginn der Corona-Pandemie wurden 3757 Landkreisbürger positiv auf das Coronavirus getestet, davon gelten insgesamt 3527 als genesen. 146 Personen sind verstorben.

Im Trend
23.02.2021 / 18:09
Der Autobauer reagiert auf Teilemangel
Mehr erfahren
22.02.2021 / 17:23
Im Bereich der Innenstadt darf ab Dienstag wieder zum Essen, Trinken oder auch Rauchen die Maske ...
Mehr erfahren
22.02.2021 / 11:12
Arbeitsunfall im Kösching Gewerbegebiet Interpark
Mehr erfahren
23.02.2021 / 12:15
Die Vorwürfe gegen die Fitness-Kette sind immer die gleichen - Nun äußert sich die Firma
Mehr erfahren
Symbolbild Coronavirus
20.02.2021 / 09:33
RKI meldet Corona-Zahlen
Mehr erfahren