Sieben-Tages-Inzidenz für Pfaffenhofen bei 28,9

22.02.2021 / 14:57
Neue Zahlen zur Corona-Lage am Montag
(Autor: Pixabay)

(ty) Im Landkreis Pfaffenhofen wurden seit Freitagnachmittag 16 weitere Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Das teilte das Landratsamt am Montag mit. Die Sieben-Tages-Inzidenz liegt laut Robert-Koch-Institut bei 28,9.

15 Personen gelten dagegen seit Freitagnachmittag als genesen. Aktuell sind damit 84 Landkreisbürger positiv auf das Coronavirus getestet. 88 Personen gelten derzeit als Kontaktpersonen und befinden sich deshalb in häuslicher Quarantäne.
In der Ilmtalklinik in Pfaffenhofen werden gemäß Morgenstatistik fünf bestätigte Coronavirus-Patienten behandelt. Bei zwei Patienten besteht der Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion.

Seit Beginn der Corona-Pandemie wurden 3757 Landkreisbürger positiv auf das Coronavirus getestet, davon gelten insgesamt 3527 als genesen. 146 Personen sind verstorben.

Im Trend
Donau
19.07.2021 / 08:02
Die Hochwassersituation in der Region
Mehr erfahren
23.07.2021 / 18:43
Polizei bestätigt Polizeieinsatz in Haunwöhr
Mehr erfahren
Wohnung
23.07.2021 / 18:39
Nach tragischem Todesfall im Buchtal: Vermieterin muss sanieren
Mehr erfahren
Symbolbild Blaulicht
19.07.2021 / 19:47
Zur Klärung der genauen Todesursache soll die Leiche rechtsmedizinisch untersucht werden
Mehr erfahren
Theresienbräu1
19.07.2021 / 13:21
Der Schanzer Augustiner hat heute unter dem Namen „Theresienhof“ in der Theresienstraße aufgemacht
Mehr erfahren