Schwerer Unfall auf der A9 südlich von Ingolstadt

27.07.2020 / 08:52
Rettungshubschrauber im Einsatz
hub4
hub4 (Autor: SCHMATLOCH)

(ty) Am Montagmorgen ist es auf der A9 in Fahrtrichtung München zu großen Behinderungen gekommen. Ein Rettungshubschrauber musste auf der Fahrbahn landen, teilte die Polizei auf Anfrage mit. Grund für den Großeinsatz war ein schwerer Unfall.

Ein Lieferwagen war auf einen Lkw  aufgefahren, der Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt.  Die Autobahn war mehrere Stunden teils voll gesperrt.

Im Trend
r1
13.09.2020 / 12:02
48-Jährger wollte schlichten und musste mit gebrochenem Ellbogen ins Krankenhaus
Mehr erfahren
Familie Hasler
16.09.2020 / 08:58
Familie Hasler übernimmt die Flyts Bar in der Grießmühlstraße
Mehr erfahren
Symbolbild Blaulicht
12.09.2020 / 12:26
Mehrmaliger Übergriff durch eine etwa zehnköpfige Gruppe junger Männer
Mehr erfahren
Fritz Dippert
13.09.2020 / 12:07
Nach Corona-Sperre: Durststrecke für Ingolstädter Kneipen- und Barbetreiber endet
Mehr erfahren
Kontrolle
13.09.2020 / 12:14
Mehrere E-Scooter-Fahrer betrunken unterwegs
Mehr erfahren
r1
16.09.2020 / 11:34
Unfall in der Ettinger Straße – Mann musste mit Hebekissen befreit werden
Mehr erfahren