Scheinwerfer unter der Nase weggestohlen

04.12.2020 / 09:36
Täter nutzen Nachtruhe eines Lkw-Fahrers für dreisten Diebstahl

(ty) Dreister geht es kaum: In der Nacht auf Freitag zwischen 21 und 4 Uhr haben bisher unbekannte Täter von einer Sattelzugmaschine die beiden Frontscheinwerfer abmontiert - während im auf einem Parkplatz an der B16 auf Höhe Kelheim stehenden Lastwagen der Fahrer in seiner Kabine schlief.

Personen, welche im Tatzeitraum verdächtige Wahrnehmungen getätigt haben, werden gebeten sich bei der Polizei Kelheim unter der Telefonnummer (09441) 5042-0 zu melden.

Im Trend
23.02.2021 / 18:09
Der Autobauer reagiert auf Teilemangel
Mehr erfahren
22.02.2021 / 17:23
Im Bereich der Innenstadt darf ab Dienstag wieder zum Essen, Trinken oder auch Rauchen die Maske ...
Mehr erfahren
22.02.2021 / 11:12
Arbeitsunfall im Kösching Gewerbegebiet Interpark
Mehr erfahren
23.02.2021 / 12:15
Die Vorwürfe gegen die Fitness-Kette sind immer die gleichen - Nun äußert sich die Firma
Mehr erfahren
Symbolbild Coronavirus
20.02.2021 / 09:33
RKI meldet Corona-Zahlen
Mehr erfahren