Unterschiedliche Angaben
Polizei sucht Zeugen eines Unfalls mit zwei Autos im Ingolstädter Norden

08.07.2024 | Stand 08.07.2024, 20:23 Uhr |

Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall, der sich am Mittwoch, 26. Juni, ereignet hat. Symbolbild: Imago, U. J. Alexander

Weil die Fahrerinnen der beiden beteiligten Fahrzeuge unterschiedliche Angaben machen, sucht die Polizeiinspektion Ingolstadt Zeugen eines Unfalls, der sich bereits in der vorletzten Woche ereignet hat.

Laut Polizeibericht kam es am Mittwoch, 26. Juni, gegen 17.20 Uhr, an der Einmündung Ettinger Straße/August-Horch-Straße zu einem Unfall mit zwei Autos. Beide Fahrerinnen haben angeben, jeweils bei Grünlicht in den Einmündungsbereich eingefahren zu sein.

Kollision im Einmündungsbereich

Eine 58-Jährige Audi-Fahrerin, die aus der August-Horch-Straße nach links in die Ettinger Straße einbiegen wollte, kollidierte mit einer von rechts kommenden 80-jährigen VW-Fahrerin, die die Ettinger Straße in westliche Richtung befuhr. „Die VW-Fahrerin wurde leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden“, teilt die Polizei mit.

Der Schaden an den beiden Fahrzeugen wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0841) 93432222 mit der Polizeiinspektion Ingolstadt in Verbindung zu setzen.

DK