Peinlicher Vorsprung durch Technik

13.02.2020 / 09:33
Warum der Audi e-tron manchen Besitzer zum Ölwechsel auffordert
Audi e-tron
Audi e-tron (Autor: Audi)

(ty) Das ist doch mal echter Vorsprung durch Technik. Der Audi e-tron ist weltweit wohl das einzige reinrassige Elektroauto, das trotz nicht vorhandenem Verbrennungsmotor einen Ölwechsel braucht. Wie die Zeitschrift Computerbild berichtet, sei den Audi -Ingenieuren offenbar ein peinlicher Fehler unterlaufen, der dazu führt, dass das Elektroauto einige seiner Besitzer zum Ölwechsel auffordert.

Schuld daran war in der Erprobungsphase das Steuergerät, das mit einer älteren Software ausgestattet war. Mit einem Software-Update sollte der Fehler dann allerdings behoben sein. Ist er aber offenbar nicht. Bei einigen e-trons leuchtet der Warnhinweis noch immer auf, wie Computerbild schreibt. Und noch ein unsinniger Hinweis scheint im Display des e-tron aufzuleuchten, der den Fahrer auffordert, die Zündung abzuschalten. Bis man die gefunden hat, kann es dauern. Denn ein Elektroauto hat logischerweise hat keine Zündung. 

Da ist es nur ein kleiner Trost, dass andere Hersteller auch ihre Probleme mit der Elektromobilität haben. BMW zum Beispiel. Deren elektrischer i3 erinnert den Fahrer schon mal an die gesetzliche Abgasuntersuchung (ASU). 

Im Trend
Maske
29.05.2020 / 11:38
(ty) Nach der Erkrankung eines Schülers in einer 9.
Mehr erfahren
Volksfest
27.05.2020 / 07:50
Wegen der Tiefgarage lässt sich das nicht verankern – Start ist am Freitag um 15 Uhr
Mehr erfahren
Freibad
27.05.2020 / 07:18
Das Freibad wird voraussichtlich am 8. Juni öffnen – Allerdings mit Auflagen
Mehr erfahren
Mutter
27.05.2020 / 15:12
Mehr als jedes fünfte Neugeborene in Ingolstadt hat eine Mutter, die 35 Jahre oder älter ist
Mehr erfahren
Fest
29.05.2020 / 22:05
Volksfest im Kleinformat kommt gut an
Mehr erfahren
Wonnemar-Bauarbeiten
30.05.2020 / 06:46
(ty) Kurz vor dem langen Pfingstwochenende und als viele im Ingolstädter Rathaus schon im ...
Mehr erfahren