Panne in der Ingolstädter Corona-Teststation

16.11.2020 / 16:05
Aufgrund eines Softwarefehlers wurden Termine mehrfach vergeben
Corona-Teststation Ingolstadt
Corona-Teststation Ingolstadt (Autor: Hammer)

(ty) Land unter im Testzentrum: Aufgrund eines technischen Problems in der Software zur Online-Terminvereinbarung sind am Montag im kommunalen Testzentrum beim Audi-Sportpark Termine mehrfach vergeben worden.

Stadtsprecher Michael Klarner bestätigte die Panne auf Anfrage unserer Zeitung. "Die Stadt Ingolstadt bedauert, dass es hierdurch am Vormittag vor Ort zu Kapazitätsproblemen kam und längere Wartezeiten in Kauf genommen werden mussten."

Um die Bearbeitung zu beschleunigen wurde am Montagmittag eine zweite Anmeldestation in Betrieb genommen. Im Vergleich zum eigentlichen Abstrich, der relativ schnell erfolge, dauere die Erfassung der Patientendaten etwas länger, erklärte Klarner. Zusammen mit dem Hersteller der Software werde geprüft, wo das Problem lag und, ob auch die nächsten Tage von Mehrfachbuchungen betroffen sind. "Dies ist noch nicht abschließend geklärt."

Insgesamt werden die Kapazitäten des Ingolstädter Testzentrums derzeit als ausreichend bewertet, eine Ausweitung wurde von der Koordinierungsgruppe Corona bislang als nicht notwendig angesehen. Aktuell werden an der Teststation und durch angeschlossene Reihentestungen bis zu 300 Abstriche pro Tag vorgenommen.

Von dem Softwarefehler betroffen war nicht nur die Online-Terminvergabe im Testzentrum, sondern auch die der Rathäuser, die über dasselbe System laufen. Vereinzelt seien deshalb am Montagvormittag Personen in die Dienststelle gekommen, deren gebuchter Termin bei der Stadt nicht im System erfasst war. "Die Anlagen dieser Personen wurden selbstverständlich trotzdem alle bearbeitet", schreibt die städtische Pressestelle. Mittlerweile sei die Online-Anmeldung wieder freigeschaltet.

Ruth Stückle
Im Trend
Audirpoduktion
19.01.2021 / 07:32
Fake News per Sprachnachricht: Unbekannter verbreitet Gerücht über den totalen Lockdown
Mehr erfahren
Peter Mosch
19.01.2021 / 07:45
Audi-Betriebsratschef Peter Mosch äußert sich zur Kurzarbeit
Mehr erfahren
Symbolbild Polizeiauto
21.01.2021 / 07:28
Eilversammlung: Teilnehmer äußern Unmut zu verlängertem Lockdown
Mehr erfahren
Audi1
20.01.2021 / 07:16
Im Audi-Prozess kommen nun Zeugen und Gutachter zu Wort
Mehr erfahren
Bilanz
18.01.2021 / 07:32
Gärtnerei in Unsernherrn vor dem Aus
Mehr erfahren