Pächterwechsel im Café Moritz

03.12.2019 / 16:26
Betreiber des Restaurants „Da Gino“ übernehmen am 1. Januar
Moritz
Moritz (Autor: SCHMATLOCH)

(ty) Der Stadtrat hat vor der Sommerpause aus seiner Mitte ein Gremium zur Neuvergabe des Cafés im Neuen Rathaus berufen. Nach intensiver Beratung und Bewertung der eingegangenen Bewerbungen hat sich das Auswahlgremium für die Vergabe an die Bewerber Christian Marzell und Tino Blankenburg entschieden. Ein entsprechender Pachtvertrag wurde jetzt unterzeichnet.

Die beiden betreiben seit 2018 das Restaurant „Da Gino“ in der Donaustraße. Sie übernehmen den Betrieb des Cafés im Neuen Rathaus zum 1. Januar. Eine entsprechende Übergangsregelung mit dem bisherigen Pächter wurde vereinbart. Seitens der Pächter ist beabsichtigt, Name und Konzept des „Café Moritz“ weiterzuführen.

Im Trend
Symbolbild Blaulicht
20.01.2020 / 11:14
35-Jähriger wird Opfer von vier Männern, die ihn mit einem Messer zwingen, seine Geldbörse ...
Mehr erfahren
Umgehung
23.01.2020 / 08:05
Das Staatlichen Bauamt stellte die Pläne für eine Ortsumfahrung Unsernherrn vor – Doch die dauert ...
Mehr erfahren
Audi2
25.01.2020 / 09:11
Wegen fehlender Teile gibt es offenbar Probleme beim Bau des Audi e-tron
Mehr erfahren
Kellerhals
21.01.2020 / 16:59
Jürgen Kellerhals bewirbt sich um Aufsichtsratsposten bei Ceconomy
Mehr erfahren
Unfall24
24.01.2020 / 14:40
Fahrer blieb unverletzt, der Beifahrer trug leichte Verletzungen davon
Mehr erfahren
Immelmann
23.01.2020 / 08:55
Diskussionsabend: Initiative „Ingolstädter Erklärung“ hinterfragt Sinn und Zweck der Ankerzentren
Mehr erfahren