„Notbremse“ für Ingolstadt

01.04.2021 / 07:57
Inzidenz 107,7: Wegen der Überschreitung der kritischen Marke gelten ab Samstag verschärfte Maßnahmen
Symbolbild Coronavirus
Symbolbild Coronavirus (Autor: Pixabay)

(ty) Zum dritten Mal in Folge ist in Ingolstadt der Inzidenzwert von 100 überschritten worden. Das bedeutet, dass ab Samstag die sogenannte „Notbremse“ in Kraft tritt. Unter anderem mit einer Ausgangssperre zwischen 22 Uhr und 5 Uhr und einer Umstellung der Geschäfte auf „Click&Collect“.

Im Trend
Donau
19.07.2021 / 08:02
Die Hochwassersituation in der Region
Mehr erfahren
23.07.2021 / 18:43
Polizei bestätigt Polizeieinsatz in Haunwöhr
Mehr erfahren
Wohnung
23.07.2021 / 18:39
Nach tragischem Todesfall im Buchtal: Vermieterin muss sanieren
Mehr erfahren
Symbolbild Blaulicht
19.07.2021 / 19:47
Zur Klärung der genauen Todesursache soll die Leiche rechtsmedizinisch untersucht werden
Mehr erfahren
Theresienbräu1
19.07.2021 / 13:21
Der Schanzer Augustiner hat heute unter dem Namen „Theresienhof“ in der Theresienstraße aufgemacht
Mehr erfahren