Nach Leichenfund: Identität noch immer unklar

11.01.2020 / 08:26
Am kommenden Montag soll nun Klarheit herrschen, ob es sich um Susanne T. handelt
(Autor: Albrecht)

(ty) In Sachen Leichenfund an der Bergheimer Donau-Staustufe hat es laut Polizei auch zum Wochenende hin keine neuen Erkenntnisse gegeben. Wie berichtet, hatte sich die Obduktion in der Erlanger Rechtsmedizin zunächst verzögert. Sie hatte dann aber auch nicht auf Anhieb zu einem sicheren Resultat geführt. Ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord in Ingolstadt teilte mit, dass nun für den kommenden Montag mit einem Ergebnis gerechnet werde, das Aufschluss über Identität und Todesursache bringt. Der Leichenfund wird mit der vermissten Frau aus Pettenhofen aus dem vergangenen Oktober in Zusammenhang gebracht, ohne dass aber bislang sichere Schlüsse gezogen werden konnten.

 

Im Trend
Trinkwasser
12.08.2020 / 07:26
(ty) Auch Ingolstadt ächzt unter der drückenden Hitze.
Mehr erfahren
Symbolbild Blaulicht
09.08.2020 / 09:58
Ingolstadt - In den frühen Morgenstunden des Sonntags konnte durch Polizeibeamte im ...
Mehr erfahren
corona1
11.08.2020 / 14:20
(ty) Das Gesundheitsamt der Stadt Ingolstadt meldet für die Einwohner Ingolstadts am Dienstag drei ...
Mehr erfahren
corona1
08.08.2020 / 11:03
(ty) Die Stadt Ingolstadt weist aktuell auf die Regeln für Rückkehrer aus einem Türkei-Urlaub hin.
Mehr erfahren
11.08.2020 / 17:55
Übel mitgespielt wurde einem Köschinger Gastronomen am Freitagabend gegen 23.15 Uhr vor seiner ...
Mehr erfahren
corona1
10.08.2020 / 21:23
Drei aus dem Raum Ingolstadt, fünf aus dem Raum Eichstätt
Mehr erfahren