Mt Koks am Steuer

23.06.2020 / 14:54
Polizei zieht 44-Jährigen wegen diverser Verstöße aus dem Verkehr
Symbolbild Blaulicht
Symbolbild Blaulicht
Symbolbild Blaulicht (Autor: Pixabay)

(ty) Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde heute gegen 2.07 Uhr bei einem 44-jährigen Italiener Alkoholgeruch festgestellt. Ein Test ergab knapp 0,5 Promille. Damit nicht genug, konnte durch Recherchen der Polizeibeamten festgestellt werden, dass das benutzte Fahrzeug keine ordentliche Zulassung besaß, falsche und entstempelte Kennzeichen montiert waren und ein gefälschter TÜV Stempel angebracht war. Jedoch war es damit immer noch nicht getan. Der Fahrer besaß keine gültige Fahrerlaubnis und stand unter dem Einfluss von Kokain. Der Italiener wurde aufgrund der diversen Verstöße zur Polizeiinspektion gebracht. Von dort aus wurde er nach einer erfolgten Blutentnahme entlassen.

Im Trend
ICE
07.07.2020 / 15:15
Aufgrund des tödlichen Ereignisses waren alle Gleise gesperrt
Mehr erfahren
Polizeikelle
01.07.2020 / 13:10
Während der Verkehrskontrolle musste sich 39-jährige Ingolstädterin übergeben
Mehr erfahren
Manching
05.07.2020 / 09:04
Private-Wings-Geschäftsführer Peter Paul Gatz: "Noch halten wir durch" - Viele Angestellte wurden ...
Mehr erfahren
r1
05.07.2020 / 08:50
Hund wurde auf dem Wochenmarkt vermutlich getreten und ging zum Angriff über
Mehr erfahren
Fußgängerzone
08.07.2020 / 10:43
Die vielfach gescholtenen Parkgebühren in Ingolstadt sind kaum der Grund für die mangelnde ...
Mehr erfahren
Autoklau
08.07.2020 / 09:14
Zwei polnische Staatsbürger als mutmaßliche Autodiebe von Pfaffenhofen verhaftet
Mehr erfahren