Ingolstadt

Lüfter für städtische Kitas und Schulen: Erste Lieferung für Kitas kommende Woche

17.09.2021 | Stand 17.09.2021, 17:11 Uhr

Foto: dpa

Wie die Stadt Ingolstadt mitteilt, sollen in der kommenden Woche die ersten Lüftungsgeräte für Kitas und Schulen in Ingolstadt geliefert und aufgestellt werden.

Nachdem Oberbürgermeister Christian Scharpf (SPD) mit einer
„Dringlichen Anordnung“ im Juli die Beschaffung von rund 1100
mobilen Lüftungsgeräten für städtische Kitas und Schulen beauftragt hatte, wurden in den vergangenen Wochen das europaweite Vergabeverfahren abgeschlossen und mehrere Anbieter für eine Lieferung im Gesamtwert von rund drei Millionen Euro (brutto) gewonnen.

Der Beschaffungsprozess konnte laut Stadt vor den Ferien gestartet werden und damit in einem angespannten Markt rechtzeitig entsprechende Geräte gesichert werden. Bereits in der kommenden Woche werden die ersten rund 80 mobilen Lüftungsgeräte für Kindertageseinrichtungen geliefert und aufgestellt.

Für Oktober haben die beauftragten Firmen weitere Lieferungen angekündigt, zunächst für die Grundschulen (340 Geräte) und anschließend für die weiterführende Schulen sowie die Berufsschulen.

DK