Leichtsinniger Rollerfahrer kollidiert mit 35-Jähriger

25.07.2020 / 09:42
(ty) Am Freitagabend fuhr ein 37-jähriger aus Ingolstadt mit seinem Roller auf der Eichstätter Straße in Eitensheim in Richtung B13.
(Autor: Wolf)

Vermutlich aus Spaß begann er Schlangenlinien zu fahren und verlor nach wenigen Metern die Kontrolle über sein Gefährt. Er stürzte auf die Seite und rutschte mit dem Roller quer über die Straße. Dabei kollidierte er mit einer 35-jährigen Verkäuferin, die gerade aus ihrem geparkten Audi ausgestiegen war. Die Frau wurde dabei nur leicht am Bein verletzt. Der Rollerfahrer selbst erlitt Schürfwunden und Prellungen und wurde nach einer ersten Versorgung durch den Notarzt mit dem Rettungswagen zur weiteren Behandlung ins Klinikum Ingolstadt gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand insgesamt ein Schaden in Höhe von 4300 Euro.

Im Trend
r1
13.09.2020 / 12:02
48-Jährger wollte schlichten und musste mit gebrochenem Ellbogen ins Krankenhaus
Mehr erfahren
Familie Hasler
16.09.2020 / 08:58
Familie Hasler übernimmt die Flyts Bar in der Grießmühlstraße
Mehr erfahren
Symbolbild Blaulicht
12.09.2020 / 12:26
Mehrmaliger Übergriff durch eine etwa zehnköpfige Gruppe junger Männer
Mehr erfahren
Fritz Dippert
13.09.2020 / 12:07
Nach Corona-Sperre: Durststrecke für Ingolstädter Kneipen- und Barbetreiber endet
Mehr erfahren
Kontrolle
13.09.2020 / 12:14
Mehrere E-Scooter-Fahrer betrunken unterwegs
Mehr erfahren
r1
16.09.2020 / 11:34
Unfall in der Ettinger Straße – Mann musste mit Hebekissen befreit werden
Mehr erfahren