Landkreis Neumarkt: Sieben Menschen mit Corona-Infektion gestorben

16.11.2020 / 15:35
Symbolbild Corona
Symbolbild Corona (Autor: Pixabay)

(ty) Im Landkreis Neumarkt sind seit vergangenem Freitag fünf Frauen und zwei Männer im Alter zwischen 77 und 97 Jahren mit einer Coronavirus-Infektion gestorben. Dabei handelt es sich um drei Bewohnerinnen und einen Bewohner des Altenheims in Berching sowie zwei Bewohnerinnen und einen Bewohner der Senioren-Pflege-WG in Willenhofen.

Insgesamt wurden am Wochenende im Landkreis Neumarkt 62 neue Fälle bestätigt. 76 Personen wurden als genesen gemeldet. Aktuell sind 250 mit dem Coronavirus infizierte Menschen bestätigt. Davon befinden sich 25 Personen in stationärer, nicht intensivmedizinischer Behandlung im Klinikum, drei Personen befinden sich auf der Intensivstation.

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Neumarkt liegt laut Robert-Koch-Institut bei 140,4 (Stand: 16. November, 0 Uhr).

Im Trend
23.02.2021 / 18:09
Der Autobauer reagiert auf Teilemangel
Mehr erfahren
22.02.2021 / 17:23
Im Bereich der Innenstadt darf ab Dienstag wieder zum Essen, Trinken oder auch Rauchen die Maske ...
Mehr erfahren
22.02.2021 / 11:12
Arbeitsunfall im Kösching Gewerbegebiet Interpark
Mehr erfahren
23.02.2021 / 12:15
Die Vorwürfe gegen die Fitness-Kette sind immer die gleichen - Nun äußert sich die Firma
Mehr erfahren
17.02.2021 / 09:05
Freunde organisieren Versteigerung zugunsten der Witwe und ihrer Kinder
Mehr erfahren