Küchenbrand in Mehrfamilienhaus

19.05.2020 / 10:32
Bewohner war beim Kochen eingeschlafen
FW3
FW3 (Autor: SCHMATLOCH)

(ty) Ein vergessener Kochtopf war gestern Mittag der Auslöser eines Küchenbrandes im Eichstätter Buchtal. Gegen 12.30 Uhr nahm eine Bewohnerin des Mehrfamilienhauses Rauch im zweiten Obergeschoss sowie den Signalton der Rauchmelder wahr. Sie verständigte die Feuerwehr, die nur kurze Zeit später einen Küchenbrand in einer der Wohnungen feststellte und zügig löschte. Der Wohnungsinhaber wurde mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert. Wie die Befundaufnahme der Kripo Ingolstadt ergab, war der Bewohner eingeschlafen und hatte einen Kochtopf auf dem Herd stehen lassen.

Im Trend
Maske
29.05.2020 / 11:38
(ty) Nach der Erkrankung eines Schülers in einer 9.
Mehr erfahren
Volksfest
27.05.2020 / 07:50
Wegen der Tiefgarage lässt sich das nicht verankern – Start ist am Freitag um 15 Uhr
Mehr erfahren
Freibad
27.05.2020 / 07:18
Das Freibad wird voraussichtlich am 8. Juni öffnen – Allerdings mit Auflagen
Mehr erfahren
Mutter
27.05.2020 / 15:12
Mehr als jedes fünfte Neugeborene in Ingolstadt hat eine Mutter, die 35 Jahre oder älter ist
Mehr erfahren
Wonnemar-Bauarbeiten
30.05.2020 / 06:46
(ty) Kurz vor dem langen Pfingstwochenende und als viele im Ingolstädter Rathaus schon im ...
Mehr erfahren
Fest
29.05.2020 / 22:05
Volksfest im Kleinformat kommt gut an
Mehr erfahren