Kifferrunde in Gartenhütte

25.03.2020 / 13:22
Drei Jugendliche handeln sich Ärger mit der Polizei ein
Symbolbild Blaulicht
Symbolbild Blaulicht
Symbolbild Blaulicht (Autor: Pixabay)

(ty) Ein Schrobenhausener Bürger teilte am Dienstag gegen 20.45 Uhr telefonisch bei der Polizeiinspektion Schrobenhausen mit, dass sich in der Nachbarschaft mehrere Jugendliche in der Gartenhütte aufhalten. Bei einer Überprüfung vor Ort konnten drei Jugendliche im Alter von 18, 17 und 16 Jahren angetroffen werden. Von den Beamten wurde starker Marihuanageruch wahrgenommen und festgestellt, dass die jeweils aus Schrobenhausen stammenden jungen Männer in der Hütte gemeinsam gekifft hatten. Bei einer anschließenden Durchsuchung wurde bei einem Jugendlichen ein verbotenes Butterflymesser und eine geringe Menge Marihuana und verschiedene Rauschgiftutensilien gefunden und sichergestellt. Alle drei erwartet nun aufgrund des Verstoßes gegen die Ausgangsbeschränkung eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz und den 17-Jährigen, auf dessen Grundstück die Kifferrunde stattfand, zusätzlich eine Strafanzeige wegen der Verstöße nach dem Waffen- und Betäubungsmittelgesetz. 

Im Trend
Maske
29.05.2020 / 11:38
(ty) Nach der Erkrankung eines Schülers in einer 9.
Mehr erfahren
Volksfest
27.05.2020 / 07:50
Wegen der Tiefgarage lässt sich das nicht verankern – Start ist am Freitag um 15 Uhr
Mehr erfahren
Freibad
27.05.2020 / 07:18
Das Freibad wird voraussichtlich am 8. Juni öffnen – Allerdings mit Auflagen
Mehr erfahren
Mutter
27.05.2020 / 15:12
Mehr als jedes fünfte Neugeborene in Ingolstadt hat eine Mutter, die 35 Jahre oder älter ist
Mehr erfahren
Fest
29.05.2020 / 22:05
Volksfest im Kleinformat kommt gut an
Mehr erfahren
Wonnemar-Bauarbeiten
30.05.2020 / 06:46
(ty) Kurz vor dem langen Pfingstwochenende und als viele im Ingolstädter Rathaus schon im ...
Mehr erfahren