Jugendlicher flieht alkoholisiert vor Polizei

25.03.2020 / 13:18
Auf den 16-Jährigen kommen nun einige Anzeigen zu

(ty) Heute früh um 3.20 Uhr fiel Polizeibeamten in Lenting ein ortsansässiger 16-Jähriger auf, der mit seinem nicht zugelassenen Leichtkraftrad eine Spritztour unternahm. Unbeeindruckt von den Anhaltesignalen der Polizei floh der Jugendliche zunächst und stürzte anschließend aufgrund eines Fahrfehlers. Nach einer kurzen Verfolgung zu Fuß konnte er eingeholt und schließlich kontrolliert werden. Nach dem anschließend durchgeführten Atemalkoholtest wurde der leicht verletzte 16-Jährige zur ärztlichen Behandlung, sowie zur Blutentnahme in das Klinikum Ingolstadt gebracht. Von dort aus wurde er im Anschluss entlassen. Nachdem er zudem keine Fahrerlaubnis besaß muss er sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis und wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten.

Im Trend
Corona
28.03.2020 / 09:12
In China läuft die Produktion wieder an – Aber Vorsicht vor einer zweiten Infektionswelle ist geboten
Mehr erfahren
Schutzmaske
30.03.2020 / 17:19
Bürger sollen Mundschutzmasken tragen und sie selber nähen
Mehr erfahren
Intensivstation
01.04.2020 / 08:56
Experten rechnen mit einer drastisch steigenden Zahl an massiv Erkrankten
Mehr erfahren
Produktion A4
30.03.2020 / 18:48
An den Standorten Ingolstadt und Neckarsulm wird die Kurzarbeit um eine Woche bis zum 12.
Mehr erfahren
Labor
28.03.2020 / 16:42
Derzeit sind 76 Personen positiv getestet, weitere vier sind bereits wieder genesen
Mehr erfahren
Einkauf3
28.03.2020 / 08:32
Vorher keine Lockerungen im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie
Mehr erfahren