Inzidenz bei 16,4

21.07.2021 / 14:05
Gesundheitsamt Neuburg-Schrobenhausen meldet heute zwei Neuinfektionen
(Autor: Pixabay)

(ty) Das Gesundheitsamt Neuburg-Schrobenhausen meldet heute zwei Neuinfektionen. Eine Person ist wieder genesen. Aktuell sind 36 Landkreisbürger mit SARS-CoV-2 infiziert. 

In den Impfzentren des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen haben sich 48 381 Impfwillige (49,5 Prozent der Landkreis-Bevölkerung) registriert und sind bereits geimpft bzw. haben alle bereits ein Impfangebot erhalten. Darüber hinaus nehmen Betriebsärzte und Arztpraxen Corona-Schutzimpfungen vor. Bislang wurden im Landkreis insgesamt 48 073 Personen (49,19 Prozent) erstgeimpft. 39 339 Personen (40,25 Prozent) haben ihre Zweitimpfung erhalten. 

Im Kreiskrankenhaus Schrobenhausen wird derzeit kein Coronavirus-Patient behandelt. In der KJF-Klinik St. Elisabeth Neuburg wird derzeit ein Coronavirus-Patient behandelt. Bei fünf Patienten besteht der Verdacht einer Infektion. 

Seit Beginn der Coronavirus-Pandemie haben sich im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen insgesamt 4210 Personen mit SARS-Cov-2 infiziert, davon gelten 4095 als bereits genesen. 80 Patienten, die an COVID-19 erkrankt waren, sind gestorben. Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen liegt bei 16,4.

Im Trend
Donau
19.07.2021 / 08:02
Die Hochwassersituation in der Region
Mehr erfahren
23.07.2021 / 18:43
Polizei bestätigt Polizeieinsatz in Haunwöhr
Mehr erfahren
Wohnung
23.07.2021 / 18:39
Nach tragischem Todesfall im Buchtal: Vermieterin muss sanieren
Mehr erfahren
Symbolbild Blaulicht
19.07.2021 / 19:47
Zur Klärung der genauen Todesursache soll die Leiche rechtsmedizinisch untersucht werden
Mehr erfahren
Theresienbräu1
19.07.2021 / 13:21
Der Schanzer Augustiner hat heute unter dem Namen „Theresienhof“ in der Theresienstraße aufgemacht
Mehr erfahren