Ohne Fahrradhelm unterwegs
Ingolstädterin (55) stürzt bei Gaimersheim: Schwer verletzt in Klinik gebracht

07.07.2024 | Stand 07.07.2024, 11:06 Uhr |

Eine Fahrradfahrerin (55) hat sich bei einem Sturz bei Lippertshofen (Landkreis Eichstätt) schwer verletzt  − Symbolbild: Julian Stratenschulte/dpa

Eine Fahrradfahrerin (55) hat sich bei einem Sturz bei Lippertshofen (Landkreis Eichstätt) schwer verletzt. Sie war ohne Fahrradhelm unterwegs.



Am Samstagnachmittag fuhr eine 55-Jährige aus Ingolstadt mit ihrem Lebensgefährten auf einem Radweg von Böhmfeld in Richtung Gaimersheim. Das teilt die Polizei mit. Hierbei verlor sie auf Höhe Lippertshofen aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrrad und stürzte.

Da sie keinen Fahrradhelm trug, erlitt sie schwere Kopfverletzungen, sowie Verletzungen an Bein und Schulter und musste mit dem Rettungsdienst in das Klinikum Ingolstadt verbracht werden.

− nb