In der Innenstadt flogen die Fäuste

15.08.2020 / 10:56
Zwei Schlägereien haben sich in der Nacht auf Samstag in der Ingolstädter Innenstadt ereignet. Die Polizei ermittelt.
Symbolbild Blaulicht
Symbolbild Blaulicht
Symbolbild Blaulicht (Autor: Pixabay)

(ty) Kurz nach 22 Uhr musste die Polizei zum Viktualienmarkt ausrücken. Ein 35-Jähriger und ein 37-Jähriger waren in Streit geraten. Dabei versetzte der 37-Jährige seinem jüngeren Kontrahenten einen Kopfstoß. Der 35-Jährige revanchierte sich laut Polizei mit einem Faustschlag ins Gesicht und flüchtete.

Die Fahndung der Polizei brachte keinen Erfolg. Bei der Befragung durch die Polizisten hätten sich die Zeugen und auch der 37-Jährige unkooperativ gezeigt, berichtet die Polizei weiter. Die Tat wurde jedoch durch die Videoüberwachung aufgezeichnet werden.

Auseinandersetzung in der Theresienstraße

Gegen 4 Uhr wurden die Polizisten in die Theresienstraße 14 alarmiert. Dort war es zwischen einem 27-jährigen Ingolstädter und einem bislang unbekannten Mann zu einer Schlägerei gekommen. Bei der Auseinandersetzung ging der Ingolstädter zu Boden und wurde von dem unbekannten Täter gegen den Kopf getreten.

Auf Grund unterschiedlicher Aussagen der Zeugen konnte die Polizei den genauen Tathergang noch nicht klären. Die Polizei Ingolstadt bitte nun weitere Zeugen der Auseinandersetzung sich bei der Polizeiinspektion Ingolstadt, Telefon (0841) 9343-0, zu melden.

Im Trend
r1
13.09.2020 / 12:02
48-Jährger wollte schlichten und musste mit gebrochenem Ellbogen ins Krankenhaus
Mehr erfahren
Familie Hasler
16.09.2020 / 08:58
Familie Hasler übernimmt die Flyts Bar in der Grießmühlstraße
Mehr erfahren
Symbolbild Blaulicht
12.09.2020 / 12:26
Mehrmaliger Übergriff durch eine etwa zehnköpfige Gruppe junger Männer
Mehr erfahren
Fritz Dippert
13.09.2020 / 12:07
Nach Corona-Sperre: Durststrecke für Ingolstädter Kneipen- und Barbetreiber endet
Mehr erfahren
Kontrolle
13.09.2020 / 12:14
Mehrere E-Scooter-Fahrer betrunken unterwegs
Mehr erfahren
r1
16.09.2020 / 11:34
Unfall in der Ettinger Straße – Mann musste mit Hebekissen befreit werden
Mehr erfahren