Illegale Corona-Party

13.01.2021 / 10:01
Anzeige wegen Ruhestörung ließ die Party auffliegen
Symbolbild Blaulicht
Symbolbild Blaulicht
Symbolbild Blaulicht (Autor: Pixabay)

(ty) In der Nacht auf Mittwoch wurde in der Drosselstraße in Kelheim in einem Mehrfamilienhaus eine illegale Party gefeiert, bei einer Person wurden zudem Drogen gefunden. Nach einer Mitteilung über eine Ruhestörung trafen die Polizei heute gegen 2.45 Uhr auf insgesamt neun Personen aus verschiedenen Haushalten bei einer illegalen Party in einer Wohnung eines Mehrfamilienhaues. Bei einer Person wurden geringfügige Mengen an Marihuana und Amphetamin gefunden, die Betäubungsmittel wurden sichergestellt. Gegen die Person wurde ein Ermittlungsverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Außerdem wurden sämtliche Personen wegen eines Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz angezeigt, die Party wurde beendet. Der Wohnungsinhaber wurde zudem wegen Ruhestörung angezeigt.

Im Trend
Schule
13.05.2021 / 10:45
Bayerische Sommerschulen sollen pandemiebedingte Lernrückstände auffangen
Mehr erfahren
09.05.2021 / 19:46
Lockerungen für Biergärten, Theater, Kinos, Grundschulen: Bayern leitet die nächsten Schritte aus ...
Mehr erfahren
Markus Söder
10.05.2021 / 14:25
Tourismus und Musikensembles: Diese Regeln sollen in Bayern ab Pfingsten gelten
Mehr erfahren
Symbolbild Corona
10.05.2021 / 07:12
Für die Bundesrepublik weist das Robert Koch-Institut heute 119,1 aus
Mehr erfahren
08.05.2021 / 17:09
Jäger berichtet von Sichtung an einem Waldrand in der Großgemeinde Beilngries
Mehr erfahren
10.05.2021 / 09:01
Die Region liegt derzeit gut im Rennen
Mehr erfahren