Wolnzach: Schaden in Höhe von 150 000 bis 200 000 Euro

Hopfentrocknungsanlage ausgebrannt

20.09.2021 | Stand 20.09.2021, 13:05 Uhr
Das Blaulicht eines Feuerwehrautos −Foto: Michael Schmatloch

Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Wolnzach, Ortsteil Eschelsbach, geriet am vergangenen Samstag eine Hopfentrocknungsanlage in Brand. Gegen 22.40 Uhr wurden die Rettungskräfte sowie die umliegenden Feuerwehren alarmiert, die das Übergreifen der Flammen auf das Wohngebäude verhindern konnten. Trotz des schnellen Eingreifens wurde die Anlage durch das Feuer komplett zerstört. Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Sachschaden in Höhe von 150 000 bis 200 000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen zur bisher unklaren Brandursache übernommen. Brandermittler des zuständigen Fachkommissariats der Kripo führen dahingehend in den nächsten Tagen weitere Ermittlungen vor Ort durch. (ty)