Hausmeister musste besoffenen „Pizzabäcker“ aus der Wohnung tragen

11.06.2021 / 12:25
Verbrannte Pizza sorgt für Großeinsatz der Feuerwehr in der Gaimersheimer Straße
FW3
FW3 (Autor: SCHMATLOCH)

(ty) Am Donnerstagabend gegen 20.20 Uhr rückten Feuerwehr und Rettungskräfte in die Gaimersheimer Straße aus. Grund dafür war ein 34-jähriger Mann, der sich zum Abendessen eine Pizza im Backofen zubereiten wollte. Aufgrund seiner Alkoholisierung schlief er jedoch ein, sodass die Pizza im Ofen verbrannte und es zur Rauchentwicklung kam. Ein Anwohner verständigte daraufhin den Hausmeister, der den schlafenden Bewohner aus seiner Wohnung tragen musste. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 34-Jährigen einen Wert von knapp 2,5 Promille. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Am Gebäude entstand kein Sachschaden.

Im Trend
Auto überschlägt sich mehrfach: Eine Person verstorben, eine weitere schwer verletzt
20.06.2021 / 18:11
Zu einem schweren Unfall mit einem Toten und einer Schwerverletzten ist es am Sonntagnachmittag ...
Mehr erfahren
Freibad
17.06.2021 / 07:16
Termine im Freibad Ingolstadt sind relativ schnell ausgebucht
Mehr erfahren
18.06.2021 / 17:22
Töchterchen Victoria Eleonore Luise kam am Donnerstag zur Welt.
Mehr erfahren
Unfall
22.06.2021 / 19:58
Polizei nennt weitere Details zu dem Unfall mit vier Toten
Mehr erfahren
Gewitter2
20.06.2021 / 09:40
Der Deutsche Wetterdienst hat für weiter Teile der Region vor schweren Gewittern am ...
Mehr erfahren