Großeinsatz im Südwestviertel

27.06.2020 / 09:45
(ty) Ein Großaufgebot an Einsatzwagen der Polizei, das am Freitag gegen 20 Uhr mit Blaulicht und Martinshorn Richtung Südwestviertel unterwegs war, hat für viel Aufsehen gesorgt.
Symbolbild Blaulicht
Symbolbild Blaulicht
Symbolbild Blaulicht (Autor: Pixabay)

Es wurde von bis zu zehn Polizeifahrzeugen berichtet, die stadtauswärts eilten. Wie die Polizei auf Nachfrage berichtete, war ein „häuslicher Streit“ Anlass des Einsatzes. Der habe zunächst sehr dramatisch gewirkt, was sich dann aber zum Glück nicht bestätigte. Es sei niemand verletzt worden, teilte die Polizei mit. Die Beamten hätten den Einsatzort schon bald wieder verlassen. DK

Im Trend
ICE
07.07.2020 / 15:15
Aufgrund des tödlichen Ereignisses waren alle Gleise gesperrt
Mehr erfahren
Polizeikelle
01.07.2020 / 13:10
Während der Verkehrskontrolle musste sich 39-jährige Ingolstädterin übergeben
Mehr erfahren
Manching
05.07.2020 / 09:04
Private-Wings-Geschäftsführer Peter Paul Gatz: "Noch halten wir durch" - Viele Angestellte wurden ...
Mehr erfahren
r1
05.07.2020 / 08:50
Hund wurde auf dem Wochenmarkt vermutlich getreten und ging zum Angriff über
Mehr erfahren
Fußgängerzone
08.07.2020 / 10:43
Die vielfach gescholtenen Parkgebühren in Ingolstadt sind kaum der Grund für die mangelnde ...
Mehr erfahren
Autoklau
08.07.2020 / 09:14
Zwei polnische Staatsbürger als mutmaßliche Autodiebe von Pfaffenhofen verhaftet
Mehr erfahren