Gegen Gartenmauer geprallt

13.02.2020 / 08:57
35-Jähriger kam bei Schneeglätte von der Fahrbahn ab
p14
p14 (Autor: SCHMATLOCH)

(ty) Am Mittwoch gegen 22 Uhr geriet ein 35-jähriger Pkw-Fahrer in Geisenfeld aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei Schneeglätte von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Gartenmauer. Der Unfallfahrer aus dem Landkreis Pfaffenhofen war mit seinem Audi auf der Regensburger Straße stadteinwärts unterwegs. Im Kurvenbereich auf Höhe der Krankenhausstraße fuhr er geradeaus über den Bordstein und krachte gegen eine Gartenmauer. Der 35-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt. An seinem Audi entstand hoher Sachschaden in Höhe von 15 000 Euro, an der Gartenmauer sowie am Gartentor ein Schaden von 3000 Euro.

Im Trend
22.02.2020 / 12:16
Familiendrama in Manching: Die beiden toten Kinder fand die Polizei im Auto der Frau, die offenbar ...
Mehr erfahren
17.02.2020 / 12:05
Polizei nahm auf Flohmarkt in Ingolstadt sieben Personen wegen des Verdachts der Hehlerei fest
Mehr erfahren
Lara
17.02.2020 / 12:12
Unbekannte haben am Samstag offenbar eine Malteser-Hündin vom Penny-Parkplatz in der Weningstraße ...
Mehr erfahren
Schnee
18.02.2020 / 17:14
CSU präpariert eine Rodelbahn durch die Goldknopfgasse
Mehr erfahren
Stadler
17.02.2020 / 08:06
Bis dahin müssen Anwälte von Rupert Stadler ihre Stellungnahme zur Anklageschrift abgegeben haben ...
Mehr erfahren
23.02.2020 / 16:34
Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen davon aus, dass die 38-jährige Mutter ihre beiden ...
Mehr erfahren