Frontalzusammenstoß bei Freinhausen

18.10.2020 / 10:04
Drei Verletzte – Eine Person im Fahrzeug eingeklemmt
(Autor: Wolf)

(ty) Am frühen Samstagabend sind zwischen Freinhausen und Adelshausen zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Drei Personen zogen sich teils schwere Verletzungen zu. Nach Informationen der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 18.30 Uhr. Das Notrufsystem eines Audi hatte einen Kollisionsalarm ausgelöst. Der Fahrer teilte der Leitstelle mit, dass es sich um einen Frontalzusammenstoß handelte. Als die Rettungskräfte eintrafen, stand der Audi auf der Straße und das andere Fahrzeug einige Meter neben der Fahrbahn in einem Maisfeld. Eine schwer verletzte, eingeklemmte Person wurde aus diesem Auto befreit und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Weil der Rettungshubschrauber nicht direkt an der Unfallstelle landen konnte, brachten die Einsatzkräfte der Feuerwehr das Rettungsteam dorthin. Die beiden Insassen des Audi trugen nach Polizeiangaben mittelschwere Verletzungen davon. Sie konnten ihren Wagen selbstständig verlassen. Der Unfallhergang konnte bis zum späten Samstagabend noch nicht rekonstruiert werden. Die Staatsstraße 2048 war bis tief in die Nacht komplett gesperrt. 

Im Trend
Virus
21.10.2020 / 15:33
Die aktuelle Corona-Statistik von Ingolstadt
Mehr erfahren
Maske1
19.10.2020 / 16:12
Weil der Inzidenzwert über 50 liegt, wurden die Corona-Schutzmaßnahmen drastisch verschärft
Mehr erfahren
Virus
23.10.2020 / 14:28
Stadt geht weiter auf Stufe Dunkelrot zu
Mehr erfahren
Schule
22.10.2020 / 18:14
Vier von neun Klassen der Wettstettener Grundschule in Quarantäne
Mehr erfahren
Maske2
19.10.2020 / 12:52
Ingolstadt hat den kritischen Inzidenzwert von 50 überschritten
Mehr erfahren
Eltern
20.10.2020 / 09:32
Besorgte Eltern machen ihrem Unmut Luft: Gruppierung fordert ein Ende der Maskenpflicht für Schüler
Mehr erfahren