Fenster mit Gullideckel eingeworfen

11.09.2020 / 10:20
Einbruch in Kfz-Werkstatt: Bargeld im vierstelligen Bereich erbeutet
Symbolbild Blaulicht
Symbolbild Blaulicht
Symbolbild Blaulicht (Autor: Pixabay)

(ty) In der Nacht auf Freitag wurde im Geisenfelder Ortsteil Eichelberg in eine Kfz-Werkstätte eingebrochen. Ein Anwohner hatte um 2.20 Uhr den Einbruch der Polizei gemeldet, nachdem er von der gegenüberliegenden Werkstätte ein lautes Geräusch sowie den Schein einer Taschenlampe wahrgenommen hatte. Beim Eintreffen der vier Streifenbesatzungen war der Täter bereits verschwunden. Eine Nahbereichsfahndung verlief negativ. Den bisherigen Ermittlungen zufolge handelte es sich um einen Einzeltäter. Der hatte zunächst versucht, sämtliche Fenster aufzuhebeln. Als dies misslang, verschaffte er sich durch Einwerfen eines Fensters mit einem Gullideckel Zutritt zur Werkstätte. Dort entwendet er aus dem Büro Bargeld im vierstelligen Bereich. Die Polizeiinspektion Geisenfeld bittet unter (08452) 7200 um sachdienliche Hinweise.

Im Trend
Virus
21.10.2020 / 15:33
Die aktuelle Corona-Statistik von Ingolstadt
Mehr erfahren
Maske1
19.10.2020 / 16:12
Weil der Inzidenzwert über 50 liegt, wurden die Corona-Schutzmaßnahmen drastisch verschärft
Mehr erfahren
Virus
23.10.2020 / 14:28
Stadt geht weiter auf Stufe Dunkelrot zu
Mehr erfahren
Schule
22.10.2020 / 18:14
Vier von neun Klassen der Wettstettener Grundschule in Quarantäne
Mehr erfahren
Maske2
19.10.2020 / 12:52
Ingolstadt hat den kritischen Inzidenzwert von 50 überschritten
Mehr erfahren
Eltern
20.10.2020 / 09:32
Besorgte Eltern machen ihrem Unmut Luft: Gruppierung fordert ein Ende der Maskenpflicht für Schüler
Mehr erfahren