Fatales Überholmanöver

26.11.2019 / 13:23
Zusammenstoß an der Jura-Hochstraße - Zwei Schwerverletzte
(Autor: Wolf)

(ty) Heute gegen 10.45 Uhr fuhr ein 60-jähriger Mann mit seinem Lastwagen auf der Jura-Hochstraße von Eichstätt in Fahrtrichtung Pfahldorf. In einem Waldstück versuchte eine 39-Jährige aus Leipzig, den Lkw zu überholen. Dabei übersah sie jedoch einen 68-jährigen Kleintransporterfahrer, der ihr entgegenkam. Es kam zum Frontalzusammenstoß, wobei auch der Lkw gestreift wurde. Der Fahrer des Kleintransporters war eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug herausgeschnitten werden. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt und konnte seine Fahrt fortsetzen. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 33 000 Euro. Die Kreisstraße war im Unfallbereich für zwei Stunden komplett gesperrt. 

Im Trend
02.12.2019 / 09:00
(ty) Eine Streife der Verkehrspolizei Ingolstadt stellte am Sonntagabend ein Fahrzeug aus der ...
Mehr erfahren
Symbolbild Feuerwehr
06.12.2019 / 12:02
Zu Verkehrsbehinderungen ist es am Freitagvormittag auf der A9 Richtung München gekommen.
Mehr erfahren
07.12.2019 / 16:45
(ty) Am frühen Samstagnachmittag wurde die Polizei mehrmals per Notruf darüber informiert, dass ...
Mehr erfahren
Moritz
03.12.2019 / 16:26
Betreiber des Restaurants „Da Gino“ übernehmen am 1. Januar
Mehr erfahren
Audi Produktion
06.12.2019 / 11:28
Audi hat im vergangenen Monat weltweit rund 163.350 Autos (+23,1Prozent) an Kunden ausgeliefert, ...
Mehr erfahren
03.12.2019 / 18:07
Ein 62-jähriger Mann aus dem östlichen Landkreis Eichstätt ist am Dienstagnachmittag in Hitzhofen ...
Mehr erfahren