Erstes Video vom Flugtaxi in der Luft

14.01.2020 / 16:51
Demnächst sollen auch Testflüge auf dem Gelände in Manching stattfinden
Flugtaxi
Flugtaxi (Autor: SCHMATLOCH)

(ty) Im März 2019 feierte das Flugtaxi in Ingolstadt Weltpremiere - vom Boden abheben konnte es aber noch nicht. Nun hat Airbus nach eigenen Angaben das erste Video des Fluggeräts in der Luft veröffentlicht.

Der City-Airbus von Airbus war bereits Anfang Dezember 2019 erstmals abgehoben, zirka acht Minuten in der Luft geblieben und wieder sicher gelandet - und zwar autonom, ohne einen Piloten an Bord. Damals war das Fluggerät noch mit Seilen gesichert, nun fand offenbar ein Testflug ohne eine solche Sicherung statt, wie man jetzt in einem Video von Airbus sehen kann, das das Unternehmen unter anderem auf Linked in veröffentlicht hat.

Der City-Airbus ist ein viersitziges, elektrisches Luftfahrzeug mit acht Rotoren, das senkrecht starten und landen kann (auch VTOL genannt). Es soll bis zu vier Passagiere in Großstädten auf festen Routen zu bestimmten Zielen bringen - beispielsweise von der Stadtmitte zum Flughafen. Das 2,2 Tonnen schwere Fluggerät, das eine Reichweite von maximal 15 Kilometern hat, ist ein Demonstrator: Es wird getestet, und die Ergebnisse fließen in die Entwicklung des Prototypen ein. Demnächst sollen auch Testflüge auf dem Gelände in Manching stattfinden. Link zum Video: https://www.linkedin.com/posts/airbus-helicopters_cityairbus-vtol-wemakeitfly-activity-6621339887729733632-UTDP.

 

Im Trend
Trinkwasser
12.08.2020 / 07:26
(ty) Auch Ingolstadt ächzt unter der drückenden Hitze.
Mehr erfahren
Symbolbild Blaulicht
09.08.2020 / 09:58
Ingolstadt - In den frühen Morgenstunden des Sonntags konnte durch Polizeibeamte im ...
Mehr erfahren
corona1
11.08.2020 / 14:20
(ty) Das Gesundheitsamt der Stadt Ingolstadt meldet für die Einwohner Ingolstadts am Dienstag drei ...
Mehr erfahren
corona1
08.08.2020 / 11:03
(ty) Die Stadt Ingolstadt weist aktuell auf die Regeln für Rückkehrer aus einem Türkei-Urlaub hin.
Mehr erfahren
11.08.2020 / 17:55
Übel mitgespielt wurde einem Köschinger Gastronomen am Freitagabend gegen 23.15 Uhr vor seiner ...
Mehr erfahren
corona1
10.08.2020 / 21:23
Drei aus dem Raum Ingolstadt, fünf aus dem Raum Eichstätt
Mehr erfahren